• Blog_

Die Arten von Relais

Es gibt eine Vielzahl von Relais, die je nach Eingang in Spannungsrelais, Stromrelais, Zeitrelais, Geschwindigkeitsrelais und Druckrelais unterteilt werden können.Und basierend auf den Arbeitsprinzipien der Relais können sie in elektromagnetische Relais, induktive Relais, Schutzrelais und so weiter unterteilt werden.Je nach Eingangsgröße können die Relais jedoch in Nicht-Relais und Messrelais unterteilt werden.
Nicht-Relais und Messrelais
Die Nicht-Relais werden basierend darauf klassifiziert, ob das Relais mit dem Eingang arbeitet oder nicht.Die Relais funktionieren nicht, wenn keine Eingabe eingeht, während sie funktionieren, wenn eine Eingabe vorhanden ist, wie z. B. Zwischenrelais, allgemeine Relais, Zeitrelais und so weiter.
Die Messrelais arbeiten entsprechend der Änderung der Eingangsgröße.Der Eingang ist immer vorhanden, wenn er funktioniert, während das Relais nur arbeiten kann, wenn der Eingang einen bestimmten Wert erreicht, z. B. Stromrelais, Spannungsrelais, Thermorelais, Geschwindigkeitsrelais, Druckrelais, Füllstandsrelais usw.
Elektromagnetisches Relais
VAS

Die elektromagnetischen Relais gelten als die am weitesten verbreiteten in den Steuerkreisen.Die elektromagnetischen Relais haben die Vorteile wie einfache Struktur, niedriger Preis, bequeme Bedienung und Wartung, kleine Kontaktkapazität, die im Allgemeinen unter SA liegt, große Kontaktpunkte und keine Haupt- und Hilfsunterschiede, keine Lichtbogenlöschvorrichtung, kleines Volumen, schnelle und genaue Wirkung , Sensibilität und Zuverlässigkeit.Die elektromagnetischen Relais werden weithin auf das Niederspannungssteuersystem angewendet.Zu den üblicherweise verwendeten elektromagnetischen Relais gehören Stromrelais, Spannungsrelais, Zwischenrelais und verschiedene kleine Allzweckrelais.
Die Struktur und das Arbeitsprinzip der elektromagnetischen Relais ähneln denen des Kontakts, der hauptsächlich aus einem elektromagnetischen Mechanismus und einem Kontakt besteht. Es gibt zwei Arten von elektromagnetischen Relais, eine Art mit Gleichstrom und eine andere Art mit Wechselstrom.Wenn die elektromagnetische Kraft größer als die Federreaktionskraft ist, wird der Anker gezogen, um den normalerweise offenen und geschlossenen Kontakt zu bewegen;Wenn die Spannung oder der Strom der Spule abfällt oder verschwindet, wird der Anker freigegeben, Kontaktrückstellung.
Thermisches Relais
Thermische Relais werden hauptsächlich für den Überlastschutz von elektrischen Geräten (hauptsächlich Motoren) verwendet.Das Thermorelais ist eine Art elektrisches Gerät, das sich das Prinzip des thermischen Stromeffekts zunutze macht.Es hat eine inverse Zeitwirkungscharakteristik, die der zulässigen Überlastcharakteristik des Motors ähnelt, und wird verwendet, um einen dreiphasigen Asynchronmotor vor Überlastung und Phasenausfall zu schützen.Das aus elektrischen oder mechanischen Gründen verursachte Phänomen des Überstroms (Überlast und Sperrphase) tritt häufig im tatsächlichen Betrieb von Drehstrom-Asynchronmotoren auf.Wenn der Überstrom nicht schwerwiegend ist, die Dauer kurz ist und die Wicklung den zulässigen Temperaturanstieg nicht überschreitet, ist der Überstrom zulässig;Wenn der Überstrom schwerwiegend ist und die Dauer lang ist, wird die Isolationsalterung des Motors beschleunigt, sogar der Motor brennt.Daher sollte das Motorschutzgerät im Motorstromkreis gesetzt werden.Es gibt viele Arten von Motorschutzgeräten, die allgemein verwendet werden.Am weitesten verbreitet ist das Bimetall-Thermorelais.Die thermischen Relais vom Typ mit doppelter Metallplatte sind alle dreiphasig und haben zwei Arten, nämlich den Schutz bei offener Phase und den Schutz bei nicht offener Phase.
Zeitrelais
Zeitrelais werden in einem Steuerkreis zur Zeitsteuerung eingesetzt.Entsprechend dem Wirkungsprinzip kann es in elektromagnetischen Typ, Luftdämpfungstyp, elektrischen Typ und elektronischen Typ usw. unterteilt werden.Das luftdämpfende Zeitrelais besteht aus einem elektromagnetischen Mechanismus, einem Zeitverzögerungsmechanismus und einem Kontaktsystem.Der elektromagnetische Mechanismus ist ein direkt wirkender Doppel-E-Typ-Eisenkern, das Kontaktsystem leiht sich den Fretting-Schalter vom Typ I-X5 und der Zeitverzögerungsmechanismus übernimmt den Airbag-Dämpfer.


Postzeit: 09.07.2022